Archiv - TIP Zeitung für Thailand
Oktober 18, 2017, 07:07:23 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News: Sie befinden sich im Archiv des TIP Forums. Logins sind hier, ebenso wie Neuanmeldungen, nicht mehr möglich.
Klicken Sie hier, um zum aktuellen Forum zu gelangen.
Erweiterte Suche  
  Beiträge anzeigen
Seiten: [1]
1  Thailand Tag fuer Tag (Archiv) / Zeitgeschehen - Nachrichten - Kommentare / Re: Software-Zentrum in Khon Kaen am: April 15, 2008, 12:33:10

 
Zitat:
Beispiel: Wir haben ein Haus gekauft in Chalong. Fertigstellungstermin April. Jetzt wird es mindestens September. Und als wir nach einer Telefonnummer fragten, meinte man: momentan habe man dort, wo viele neue Wohnungen entstehen, keine frei... mit andern Worten: sie wollen Bestechung.


Hallo Roy,

nicht immer alles gleich so schwarz sehen. Hab das gleiche Problem. Selbst mit Bestechung und Beziehungen gibt es kein Telefon. Gleiche Antwort bei uns: Keine Leitungen frei.

Bin in der Soi Palai 2 und Du ?

Festnetz benötigt man doch sowieso nur für ADSL.
Erübrigt sich das Problem nicht von alleine, wenn DTAC HSPA in Phuket einführt ? Dann können die sich ihren Telefonanschluss in den Hintern stecken.







2  Archivierte Foren der TIP Zeitung / Sammelsurium / Re: Jedem seine individuell angepasste Verfassung! am: April 15, 2008, 12:20:12
Zitat:
Ich persönlich habe Probleme mit Gesetzen, die von eingen befolgt, von einigen eben NICHT befolgt werden.


Ob unser Grundgesetz befolgt wird oder nicht darüber wacht doch wohl unser Verfassungsgericht oder nicht ?

Ich kann mich nicht erinnern, dass ein Gesetz trotz Verfassungswidrigkeit durchgesetzt worden wäre.

Wahrscheinlich ist aber mit dem o.g. Zitat nicht das Grundgesetz angegeriffen worden, sondern die verfassungsgemäss erlassenen Gesetze und dass diese nicht von allen befolgt werden.

Daran ist aber wirklich nicht das Grundgesetz schuld.

Für die Ausführung der Gesetze in Deutschland ist die Exekutive verantwortlich, die wiederum von der Judikativen kontrolliert wird.

Da die Exekutive und Judikative durch Menschen repräsentiert werden, sollte die Kritik doch an dieser Stelle angebracht werden.

Nicht beim Grundgesetz.
Seiten: [1]